Warum Ökostrom?

Ökostrombezug und Ökostromanlagen sind notwendig um unsere ökologische und ökonomische Zukunftsfähigkeit zu sichern. Die Voraussetzungen dafür hat das Erneuerbare Energie Gesetz ( EEG in BRD) und das Ökostromgesetz (A) Diese Einspeisegesetze werden
in wenigen Jahrzehnten zu einer emissionsfreien, nachhaltigen, Stromversorgung, aus heimischen Erneuerbaren Energiequellen führen. Es sichert die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft.

Der Umstieg auf Ökostrom und die daraus erforderlichen Anlagen sind weltweit die wichtigste Zukunftstechnologie, hin zu einer ökologischen Industriegesellschaft.

Die Gewinne der Stromkonzerne sind um ein Vielfaches höher, als die aktuellen Mehrkosten für Erneuerbare Energie. Die von allen Stromverbrauchern aufgebrachten Mehrkosten für Strom aus Erneuerbaren Energien liegen, durchschnittlich, bei jährlich ca. 185 Euro pro Haushalt.

Die in Jahrzehnten entstandenen Strukturen auf dem deutschen Strommarkt verhindern noch immer eine intelligente und zukunftsorientierte Energieversorgung. Der Löwenanteil der Produktionskapazitäten – über 85 Prozent – befindet sich in den Händen von nur vier Konzernen: RWE, E.on, EnBW und Vattenfall Europe.

Ökostrom oft nicht Öko

Nicht alles, was sich Ökostrom nennt, ist für die Energiewende ein Gewinn: Die Mehrzahl der über 2.000 Tarife, die derzeit als „Ökostrom-Angebote“ daherkommen, leistet überhaupt keinen oder nur einen sehr geringen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien. Lesen Sie hier weiter ...       Quelle: energie-info.net

  Steigen Sie um auf Ökostrom, wir helfen Ihnen dabei !


Steigen auch SIE auf 100 Prozent sauberen Strom

aus Sonne, Wasser und Wind um.
Das bedeutet 100 Prozent weniger CO2 Ausstoß im Vergleich zu konventionell produziertem Strom. Wir haben seit einigen Jahren die Möglichkeit zu entscheiden, ob wir die Atomindustrie oder aber Erzeuger von Erneuerbare Energien fördern. Seit diesem Zeitpunkt kann sich jeder Haushalt seinen Stromlieferanten selbst aussuchen.

In 100 % Ökostrom zu investieren, ist eine Investition für die Zukunft, für sichere Arbeitsplätze, für die Umwelt.  N A C H H A L T I G 

Die Greenpeace Energy eG ist eine selbstständige Einkaufsgenossenschaft, die 1999 
auf Initiative von Greenpeace e.V. gegründet wurde. Mehr als 14.000 Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Initiativen haben sich zusammengeschlossen, um eine verantwortungsvolle Stromversorgung selbst in die Hand zu nehmen.

Ihre Vorteile bei Greenpeace Energy

  • Hervorragender Kundenservice, der reibungslose Abläufe sichert.
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit persönlicher Betreuung: Mo. bis Fr., 8.00 bis 19.00 Uhr.
  • Kostenloser Rückrufservice
  • Preisstabil: Unsere Preise gehören seit Jahren zu den stabilsten im Strommarkt.
  • Fair: Keine Mindestvertragslaufzeit.
  • Regelmäßiger Kundennewsletter "energy.aktuell"
  • Als eingetragene Genossenschaft gehört Greenpeace Energy ausschließlich den Mitgliedern. Auch Sie können mitmachen – schon mit einem Anteil von 55 Euro           sind Sie dabei.

Faire Preise und umfassende Leistungen:

Für 26,65 Cent/kWh  und 8,90 Grundgebühr/ Monat (für Endverbraucher) bietet Greenpeace Energy Ihnen eine zukunftsfähige und umweltverträgliche Stromversorgung, ob im Eigenheim oder in der Mietwohnung. 

Und eine Menge Extras gibt es kostenlos dazu.

Für Industrie und Selbständige Geschäftskunden:

http://www.greenpeace-energy.de/geschaeftskunden.html

Einfach umsteigen:

Wir übernehmen sämtliche Formalitäten für Sie – bis hin zur Abmeldung beim alten Versorger.

Langfristig wird der Energiesektor nur dann in Bewegung geraten, wenn möglichst viele Anlagen neu gebaut werden, die Strom aus erneuerbaren Quellen wie Wind, Wasser, Sonne, Biomasse oder Erdwärme produzieren. Greenpeace Energy ist deshalb selbst im Anlagenbau aktiv. Die Neubauregelung in unseren Stromkriterien sieht vor, dass wir die jeweilige Menge   an “neuem” Strom entweder aus neuen Anlagen einkaufen, oder sie aus Anlagen ins Netz speisen, an deren Errichtung oder Finanzierung sich Greenpeace Energy maßgeblich beteiligt hat.
Robert Santner Energie Projekte informiert Sie über mögliche Ökostromanbieter in Ihrem Einzugsbereich, unterstützt Sie beim Stromanbieterwechsel und überprüft jährlich den aktuellen Tarif, um den für Sie günstigsten (ÖKO)Stromanbieter zu finden.

 Startseite RS-EP
 Beratung 
 Photovoltaik
 Wärmepumpe
 Ökostrom 
 Team 
 Robert Santner 
 Projekte 
 Impressum